Mittwoch, 2. Mai 2018

Maibäume

So richtig kenne ich mich mit dem Thema nicht aus, aber es kommt mir keineswegs üblich vor, daß vor einem Haus zwei Maibäume mit dem gleichen Namen stehen.

Zumindest dürfte sich daraus vermutlich eine größere Problemgestaltung als bei der Variante ergeben, von der Sven heute zu berichten wusste. In seinen jüngeren Jahren hat er nämlich mal einem Kumpel beim Aufstellen von Maibäumen geholfen - drei Maibäume für unterschiedliche Empfängerinnen an einem Abend. Und nein, es waren keine Auftragsarbeiten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist erlaubt und gewünscht, meine Beiträge zu kommentieren. Die Kommentare werden von mir moderiert. Kein Kommentar wird freigeschaltet, ohne daß ich ihn zuvor gelesen habe. Solltest du also vorhaben, hier herumzupöbeln, zu trollen oder dich sonst wie unangemessen zu äußern, so empfehle ich dir, die Arbeit zu sparen.

Haltet euch bitte an die Grundsätze eines anständigen Miteinanders, damit wir hier eine schöne Zeit zusammen verbringen können.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.