Donnerstag, 15. August 2013

Gruß aus der Küche - Champignonschnitzel

Heute wird mal wieder die Rubrik Schnelle Küche bedient.

Benötigt werden:

4 Schnitzel (Geflügel oder Schwein)
400 g frische Champignons
¼ l süße Sahne
Gemüsesuppenwürfel oder -konzentrat für 1 Liter Flüssigkeit
½ Flasche Weißwein (trocken oder halbtrocken)
Pfeffer, Salz, Paprikapulver, Mehl



Die Schnitzel pfeffern und salzen, dann in Mehl wenden. In der Pfanne knusprig anbraten und warm stellen.

Die Champignons mundgerecht schneiden und in der Pfanne, in welcher zuvor die Schnitzel zubereitet wurden, anbraten. Mit dem Wein und der Sahne ablöschen. Den Gemüsesuppenwürfel oder das Konzentrat hinzugeben. Nicht mit Wasser auffüllen, die Flüssigkeitsmenge ist ausreichend.

Wer es etwas sämiger mag, kann die Sauce mit Saucenbinder andicken.

Anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und auf den Tellern über die Schnitzel geben. Dazu gibt es Kroketten.

Die Sauce schmeckt auch hervorragend ohne Fleischbeilage zu Nudeln.




Kommentare:

  1. Sagte ich schon mal, dass ich kochende Männer sexy finde? *schnurrrr*

    AntwortenLöschen
  2. Heute noch nicht.

    Aber pssst, die zweitbeste Ehefrau von allen liest mit.

    AntwortenLöschen
  3. Das macht doch nichts. Mein Chef kocht bei uns auch, viel öfter und viel besser als ich. Liebe Grüße an die zweitbeste Ehefrau von allen!

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt - kochende Männer SIND sexy! :-D

    Liebe Grüße zurück. :-)

    AntwortenLöschen

Es ist erlaubt und gewünscht, meine Beiträge zu kommentieren. Die Kommentare werden von mir moderiert. Kein Kommentar wird freigeschaltet, ohne daß ich ihn zuvor gelesen habe. Solltest du also vorhaben, hier herumzupöbeln, zu trollen oder dich sonst wie unangemessen zu äußern, so empfehle ich dir, die Arbeit zu sparen.

Haltet euch bitte an die Grundsätze eines anständigen Miteinanders, damit wir hier eine schöne Zeit zusammen verbringen können.