Dienstag, 28. Mai 2013

Tja, und nun?

Ist es ein Zeichen endlich und wahrhaftig beginnenden Wahnsinns, wenn man feststellt, daß der ganze Mist um einen herum wirklich noch steigerungsfähig ist und man darauf tatsächlich nur noch mit einer Mischung aus heiterer Gelassenheit (!) und dem Wunsch nach einem Amoklauf reagieren kann?

Ich werde mal in mich gehen und warten, in welche Richtung sich die Waage neigt.


Kommentare:

  1. Anstaltszauber28. Mai 2013 um 19:36

    Und ich sage Dir, der Wahnsinn ist noch nicht zu Ende. Im öffentlichen Dienst ist vieles noch steigerungsfähig. Aber Amoklauf geht nicht, Du müßtest zu oft nachladen (hier zumindest so).

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, darum bevorzuge ich die Variante mit der benzinbetriebenen Kettensäge und einer Eishockeymaske. Vielleicht komme ich damit auch ins Fernsehen. ;-)

    Aktuell liegt es aber nicht nur an der Führungsebene. Es gibt auch andere Wirrköpfe.

    AntwortenLöschen
  3. Auch der Kettensäge geht irgendwann der Sprit aus....

    AntwortenLöschen
  4. Dann muss ich mir die Sache mit der elektrischen Kettensäge und der Stromkabelverlängerung nochmal überlegen.

    AntwortenLöschen

Es ist erlaubt und gewünscht, meine Beiträge zu kommentieren. Die Kommentare werden von mir moderiert. Kein Kommentar wird freigeschaltet, ohne daß ich ihn zuvor gelesen habe. Solltest du also vorhaben, hier herumzupöbeln, zu trollen oder dich sonst wie unangemessen zu äußern, so empfehle ich dir, die Arbeit zu sparen.

Haltet euch bitte an die Grundsätze eines anständigen Miteinanders, damit wir hier eine schöne Zeit zusammen verbringen können.