Samstag, 2. Juli 2016

Also doch mal Fußball

Ich bin nicht umhin gekommen, mich während einer Phase unendlicher Langeweile mit dem aktuellen sportlichen Großereignis zu beschäftigen. Synchronschwimmen!  Fußball! Wenn ich das alles richtig erfasst habe, spielt die deutsche Mannschaft heute Abend gegen Italien. Und die Wikinger morgen gegen Frankreich. Spielen die in Italien eigentlich gut Fußball? Oder ist das nur eine Randerscheinung? So rein kulturell betrachtet. Vergnügt man sich da nicht eher mit Gladiatorenkämpfen? Mir schwebt da so etwas vor. Oder ist das auch wieder aus der Mode?

Ausgehend davon, daß sowohl die Wikinger als auch die Teutonengarde siegreich aus dem Duell gegen Völker mit den seltsamen Sprachen hervorgehen und ich den weiteren Pfad des Turnieres richtig verstanden habe, würde dies bedeuten, daß Deutschland dann auf Island trifft.

Problem.

Natürlich gehe ich weiterhin davon aus, daß die Isländer Weltmeister werden. Oder Europameister. Irgendwie vermisse ich Brasilien in dem Turnier. Also in dem Sinne, daß ich noch nichts von ihnen mitbekommen habe. Ich kann mich natürlich auch irren, bin ja nicht so der Auskenner. Egal. Also Europameister.  Wegen weil ohne Brasilien.

Aber das würde bedeuten, daß die deutsche Mannschaft nicht mehr mitspielen darf.

Aber wenn die deutsche Mannschaft weiter mitspielen will, muß sie die Wikinger rauswerfen. Was mir auch nicht gefällt. Denn ich mag Island. Schon immer. Also das Land. Isländer vielleicht auch, aber da ich keinen Isländer persönlich kenne, kann ich das nicht so richtig beurteilen. Es gibt ja auch nicht so viele von denen. Zumindest weniger als Duisburger. Aber viel mehr als Neustädter. Und von denen kenne ich auch nur ganz wenige. 

Ich schweife ab.

Das Land, also Island, um mal wieder zum Thema zu kommen, kenne ich natürlich auch nur aus der Theorie, aber was ich da so mitbekommen habe, hat mir ausgesprochen gut gefallen. Die Witterung sagt mir zu, Geysire auch. Dazu Kobolde, viel Küste und eine generell interessante Landschaftsgestaltung. 

Doch mein Problem ist damit nicht gelöst.

Fußball ist doof.



Kommentare:

  1. Antworten
    1. Doch, wie man hier nachlesen kann: Klick mich . Oder auch hier: Klick mich

      Löschen
  2. *Lufthol* isses nich. Was'n Krimi, das nix für mein altes Herz. Aber egal, Hauptsache weiter...
    In einem gebe ich dir natürlich Recht, solange Bayern verliert is alles gut *gg*. Und Schalke, das einzige Stadion, in dem ich bisher gewesen bin. Tolle Athmosphäre, muss man mal gesehen haben. Ausser im Weserstadion, natürlich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Spiel gegen Italien nicht gesehen, aber da in gut 100 Meter Luftlinie Rudelgucken angesetzt war, hatte ich eine sehr gute Vorstellung von dem Spielverlauf.

      Löschen
  3. Das Spiel war der Hammer! Was bist Du denn für ein Fußballmuffel? Na ja, passt ja zu der Patry, die ich grade schmeiße ... KOmmst Du noch oder bist Du schon da?

    PS ad Küken: Mal Deine Katzen fragen / auf Federn zwischen den Zähnen absuchen ...? *Duckundweg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Katzenbande hat hier lebenslänglich. So weit kommen die nicht, als daß sie den Küken auch nur angesichtig werden.

      Löschen