Mittwoch, 22. Juni 2016

Zusatzqualifikation

Fräulein Hasenclever ist auf den Geschmack gekommen. Kaffee aus Togo oder so ähnlich ist seit einiger Zeit ihr morgendlicher Begleiter. Im Gegensatz zu anderen Kollegen, die sich ihre erste Ladung Betriebsmittel und Schmierstoffe jeden Morgen nach dem Aussteigen aus Bussen und Bahnen aus bei dem örtlichen Togo-Kaffeehändler besorgen, bereitet Frl. Hasenclever das Gebräu zu Hause zu und trägt es in einem wiederverwendbaren Becher mit Schraubverschluss durch die Gegend.

Ich hatte am frühen Morgen einige Akten zu ihr in die Kemenate gebracht, als ich bemerkte, wie sie mit dem Becher kämpfte. Sie schaute mich an, hielt mir den Becher entgegen.

„Könnte Sie mal bitte..?“

Jau, ich konnte. Eine beherzte Bewegung meinerseits sorgte dafür, daß sich der Verschluss öffnete und Frl. Hasenclevers Weg zur Erlangung der optimalen Betriebstemperatur frei war.

Nächster Tag.

„Wären Sie nochmal so freundlich?“

Übernächster Tag.

„Ähm, könnten Sie nochmal den Becher..?“

So zieht sich das jetzt hin. Mitunter macht sie schon morgens auf dem Weg vom Auto zu ihrer Kemenate bei mir im Büro in der Höhle zum Schicksalsberg einen Zwischenstopp und hält mir diesen Becher einfach nur noch wortlos hin.

Sollte ich also jemals meinen Platz als Seniorsachbearbeiter räumen, kann mein Nachfolger damit rechnen, daß ein kräftiger Griff als Zusatzqualifikation dringend erforderlich ist, um Frl. Hasenclevers rechte Hand sein zu dürfen.

In meiner Stellenbeschreibung steht das aber nicht. Da muß mal dringend nachgearbeitet werden.




Kommentare:

  1. Erst hab ich gedacht, wtf??? Dann fiel mir ein, dass meine Hände mit zunehmender Arthrose leider auch ein Großteil an Kraft eingebüßt haben, und manche Schraubdeckel nur noch mit Hilfsmitteln zu lösen sind. Wie gut, wenn die nicht in einer Schublade liegen, sondern im Nachbarbüro sitzen.

    AntwortenLöschen
  2. ... Und auch unbedingt nachvergütet! Umgerechnet auf´s Jahr käme da sicherlich was zusammen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach Abzug von Steuern und Sozialabgaben ist das kaum noch der Rede wert.

      Löschen