Donnerstag, 9. Juni 2016

Geweckte Neugierde

Wer ist eigentlich der Mensch, der sich gerade eifrig den Blog von von Anno Dunnemals bis heute durchliest? Das ist wirklich sehr ausdauern; ich bin beeindruckt von dem guten Geschmack und bemerke es mit Wohlgefallen.



Kommentare:

  1. Ich mache das auch immer so wenn mir ein Blog gefällt. Deinen habe ich auch gelesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr löblich. :-)
      Ich gestehe, daß ich das in letzter Zeit nicht mehr ganz so oft gemacht habe. Aber da gerade ja so viele Blogs verschwinden, die ich gerne gelesen habe, wird sich wohl bald die Zeit finden, bei dem verbliebenen Rest auch mal von vorne anzufangen.

      Löschen
  2. ja ähmen, das bin dann wohl ich? Hab vor paar Wochen deinen Blog über Umwege entdeckt und direkt hier kleben geblieben.

    Eigentlich wollte ich erst kommentieren wenn ich in der Gegenwart angekommen bin, bin aber erst im Februar 2015.


    Lese auch meistens nur von Arbeit aus, wenn ich mal genervt bin und etwas ablenkung brauche. Aber nicht meinem Chef verraten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann mal willkommen im Club. Mache es dir hier ruhig gemütlich. Und du kannst auch gerne alten Kram kommentieren, das bekomme ich ja mit.

      Löschen
  3. Dito, hier auch. Wobei mir immer wieder böse auffällt, dass es schwierig ist, ein(en) Blog in der "richtigen" Reihenfolge zu lesen, ohne sich einen abzubrechen. Die Software, die Buttons für neuere Posts aufweist, geht da noch. Aber es gibt auch welche, da muss man sich durch die Archive hangeln, und weiß nie so recht, ob man wirklich alles erwischt hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, insbesondere diese Endlosseiten mag ich nicht so gerne.

      Löschen
  4. Also, ich hab das auch getan. Ist aber schon wieder eine Zeit her.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schreit doch geradezu nach einer Wiederholung. ;-)
      Aber mal ernsthaft: Wenn ich in Blogs lese, die auf frühere Eintragungen verlinken, die ich an sich auch schon gelesen haben müsste, kommen die mir meistens unbekannt vor. Ist wie bei Büchern, die man sich nach einiger Zeit erneut vornimmt.

      Löschen
  5. Na, dann will ich mich auch mal outen... lese hier seit Kurzem mit, allerdings nich die Uraltposts. Hab mich nur noch nich getraut, meinen unwichtigen Senf dazu zu geben. Schüchtern halt... Besonders freue ich mich über Fellnasengeschichten, hab ja auch zwei. Also, Katzen, nich, dass hier noch der Eindruck entsteht, ich sähe ein wenig merkwürdig aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trau dich - ich habe hier bislang noch niemanden angeschrien; und auch die anderen Kommentatoren haben sich bislang immer als sehr sympathisch erwiesen. Selbstverständlich kann ich auch die Uraltposts empfehlen. Auf einige bin ich heute noch stolz, um das mal in aller Unbescheidenheit zu sagen. ;-)

      Löschen
    2. Lass dir von Paterfelis nichts erzählen. Ich beiße. ;D

      Löschen
    3. Keine Panik, die will nur spielen.

      Löschen
    4. Uiuiuiui, jetzt hab ich aber Angst vor dir :D

      Löschen
  6. ICH habe auch alles gelesen und habe kein Lobpreisungsbeitrag bekommen. Schweinerei!
    Fühl dich mit Wattebäusche bewerft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich konnte das auch nur nachvollziehen, weil die Zähler für die einzelnen Beitragsaufrufe durch eine unglückliche Schaltung meinerseits während der Offlinephase in diesem Jahr auf Null gestellt wurden.
      Und außerdem: Was ist das für ein Deutsch? Es muß "bewirft" heißen tun. :-P

      Löschen
    2. Ach Grammatik, Duden, alles egal, wenns komisch klingen soll. :D

      Löschen