Donnerstag, 19. Mai 2016

Er lebt

Live von der Baustelle!

Kaum rutscht man drei Stunden auf dem Boden herum, geht als Alternative mal in die Hocke oder beugt sich irgendwo hin, schon meldet sich der Rücken und meldet, daß noch ein Rest von Leben in ihm ist.

Autschverdammtekacke! 



Kommentare:

  1. oh!
    grundsätzlich ist Leben im Rücken gut, darf nur nicht so aufdringlich sein.
    Gute Besserung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. :-)
      Langjähriger Erfahrung, Herrn Pilates sowie meiner Personal-Trainerin sei Dank weiß ich, was ich im Akutfall zu tun habe.

      Löschen
  2. Auf dem Boden rumrutschen? Auf Knien evtl.? Hast du die bEva verärgert? Geht da nicht was konventionelles wie ein Blumenstrauß, Opernbesuch, Diamant oder so? :-)

    Jaja, wer den Schaden hat, ich weiß, wünsche dir gute Besserung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :-)
      Aber rutschten doch zusammen auf dem Boden herum und übten uns in wilden Verrenkungen.

      Löschen