Mittwoch, 20. April 2016

Galavorstellung

Werte gleich mir am menschlichen Verhalten verzweifelnde Mitleidende,

es kommt selten vor, daß mir die Worte fehlen. Zumindest, wenn ich schreibe. Aber heute muß ich an euer Kopfkino appellieren. Es funktioniert einfach nicht anders.

Ich werfe jetzt nur ein paar Schlagworte in den Raum: 
  • defektes Triebfahrzeug am Bahnsteig
  • allen Ortes die Anzeige „nicht einsteigen“
  • klar formulierte und verständliche Durchsagen
  • ein Haufen Menschen
  • dutzende menschlicher Holbirnen

Die Show habe ich mir eine Stunde lang angesehen. Leben live. Kein Wunder, daß es mit dieser Welt zu Ende geht. Amüsant war es trotzdem.

Und jetzt macht was draus.



Kommentare:

  1. Hast du Strichliste geführt, wie viele eingestiegen sind (oder es versuchten, falls die Türen deaktiviert waren)? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Türen waren immer mal wieder deaktiviert oder aktiviert. Es war ein ständiges Kommen und Gehen. Und einige sind tatsächlich erst rausgegangen, nachdem der Lokführer sie rausgeworfen hat - ungefähr 20 Minuten nach der ersten Ansage, daß DIESER Zug nirgendwo mehr hinfahren würde.

      Löschen
  2. Hier, hier, hier … ich kann es topen.

    • ICE nach Interlaken hat Verspätung
    • Zuganzeige am Gleis kündigt nachfolgenden ICE nach Hamburg an

    Quizfrage: Wie viele sind in den falschen Zug eingestiegen?
    Trotz mit Inbrunst gerufener Worte "Nein, andere Richtung, wir sind der ICE nach Hamburg"

    Menschen denken einfach nicht mehr mit… leider

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann kontern: Mann kommt, steht vor deaktivierter Zugtür, drückt auf Knöpfchen, nix passiert, liest die Zugzielanzeige, sollte dort die Worte "nicht einsteigen" erkannt haben, geht zur nächsten Tür des gleichen Wagens und versucht es erneut. Einer von vielen... *seufz*

      Löschen
    2. Menno…

      So einen habe ich nicht auf Lager.
      Du bist der Deppen-King :-))

      Löschen
    3. PS Dabei wäre ich doch so gerne die Königin :-))

      Löschen
    4. Aber dann wärst du ja die Queen, und die wird heute 90. Das möchtest du wirklich nicht, oder?

      Löschen