Dienstag, 10. November 2015

Delete 10.11.2015 - Enter

Einer dieser Tage, die man aus dem Kalender streichen sollte. Ehrlich. Wenn es damit losgeht, daß ich im Büro schon erwartet, also quasi schon morgens beim Ankommen vor dem Aufzug in Empfang genommen werde, um irgendwelche Probleme zu lösen, und man mir noch nicht mal Zeit gibt, den PC hochzufahren, dann bin ich direkt bedient. Und wenn ich mich dieses ersten Problems anderer Leute eine Stunde widmen durfte, um dann festzustellen, daß die von mir als einziger Ausweg gefundene Notlösung auch die einzige möglich Lösung ist und man das bei den maßgeblichen Stellen durchaus bekannte Problem nicht mal eben als Hinweis ins technische Benutzerhandbuch aufnehmen wollte, könnte ich schon herumflippen. 

In diesem Stile ging es weiter. Keine Sorge, ich erspare euch die Details. Allerdings verschmähte ich den Gedanken an die berühmt-berüchtigte benzinbetriebene Kettensäge mit extra langem Blatt, sondern erfreute mich an dem Wunsch, einen Granatwerfer zum Einsatz zu bringen, welcher sich im Laufe des Tages zu Wahnvorstellungen in Richtung einer Stalinorgel weiterentwickelte.

Aber zwei Erkenntnisse aus früheren Zeiten haben sich wieder bestätigt.

Zunächst mal bleibt die unbewiesene Theorie, nach der man in der Mittagspause mal rausgehen sollte, um wieder runterzukommen, was mich betrifft eine unbewiesene Theorie.

Immerhin habe ich mich nicht dazu hinreißen lassen, meinem eigentlichen Plan entsprechend den örtlichen Schnellwok zur Frustbekämpfung zu plündern. Als ich ihn auf dem Weg in die Stadt passierte, war es mir das Geld noch nicht wert. Und auf dem Rückweg war mir der Laden zu voll. Gut, mindestens 10 Euro gespart. Mehr als ich beim Chinamann-Mittagsbuffet hinterlassen hätte. Wird übrigens auch mal wieder Zeit.

Der zweite Fakt des Tages – für öffentlich-rechtliche Bürokraten auch nicht neu: Liebe Bürger, wenn es euch immer irrer vorkommt, was die Behörden von euch so wollen und daß die Bescheide, ja selbst ganze Verwaltungsverfahren inhaltlich durch Formalien immer aufgeblähter werden, dann liegt es nur allzu oft nicht an den Behördenmitarbeitern, sondern an der deutschen Gerichtsbarkeit. Sage ich mal ganz wertfrei.

So gut es eben noch geht…



Kommentare:

  1. Ich würde gerne mitstreichen. Dann wäre der Tag, an dem ich wohl aufgrund eines absolut nicht nachvollziehbaren Grundes meinen Schein eingebüßt habe, auch vergessen. Was mich heute als einziger Umstand tröstet: das komplette Umfeld hatte auch einen Scheißtag.
    Glück auf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Autschn, dann gebe ich die Trophäe des scheißigsten Tages mal an dich weiter.

      Löschen
  2. Dito - aber sowas von (im Übrigen auch einer der Gründe, weshalb ich seit ca. Mitte des Jahres nur noch sehr selten in der Blogwelt lese / kommentiere, brauche den Abend zur Regeneration ;-) ).
    Wie wäre es mit einem online-Selbsthilfeportal (geschlossenes Forum / Chat) für genervte Behördenmitarbeiter zwecks Austausch und gegenseitiger Erbauung. Biete mich auch als (Mit-)Moderatorin an.
    Ich hoffe, der Rest der Woche wird bei Paterfelis besser!

    Viele Grüße, Alessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, bei so einem Forum brauchen wir aber ordentlich Serverkapazität. Und wie gestalten wir die Zugangskontrolle? Als zu dem Abschaum der Menschheit zählende weil Angehörige des öffentlichen Dienstes müssen wir uns schließlich vor Stammtischlern schützen.

      Löschen
  3. Ich war mal so frei und hab dir die Kettensäge geklaut, während du mit dem Granatwerfer rumfuchtelst. Bekommst sie morgen Nachmittag zurück. Vielleicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich gerade im Moment gelesen. Laß die Sau raus, damit ich stolz auf dich sein kann. ;-)

      Löschen
    2. Aber nach Benutzung bitte reinigen. Danke im voraus.

      Löschen
  4. So eine Kettensäge wäre manchmal in der Tat nicht schlecht ...Kann deine miese Stimmung nachvollziehen ..ich werf dir mal etwas Schoki rüber ...die hilft immer ...
    Gruß vonner Grete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte Chipse statt Schokolade. Können auch von den billigen Hausmarken sein. Danke. Und wenn Wölfchen mit der Kettensäge fertig ist, gebe ich sie an dich weiter. Aber nur geliehen.

      Löschen