Freitag, 23. Oktober 2015

Mit und ohne - mal hier und mal da

Gegen Ende der Mittagszeit kam Frl. Hasenclever in unser Büro.

„Oh, Herr Paterfelis, waren Sie heute mal draußen?“

„Nö, wie kommen Sie auf so etwas?“

„Ihre Haare sind etwas feucht, und draußen regnet es.“

„Dann hätte ich meine Kapuze aufgesetzt. Nein, ich komme gerade von der Toilette und bin mir mit den feuchten Händen noch eben durch die Haare gegangen.“

„…“

„Nach dem Händewaschen, Frl. Hasenclever. Nach dem Händewaschen.“

„Ist ja lustig, das machen mein Freund und mein Vater auch immer.“

„Ja, die Haare in der Stirn haben etwas gestört.“

„Wie wäre es mit Gel?“

„Bleiben Sie mir mit so etwas weg.“

„Das mit den feuchten Haaren von der Toilette kommen machen aber auch nur Männer.“

„Frauen können ja auch immer weniger mit feuchten Haaren vom Klo kommen.“

„Wie kommen Sie denn da drauf?“

„Waren Sie in den letzten Jahren mal in der Sauna? Da können Sie sehen, daß doch kaum noch eine Haare an d…“

„PATERFELIS!“

Da war sie, die wohlbekannte Stimme aus dem Hintergrund. Ja, Mandy, ich sag schon nichts mehr.



Kommentare:

  1. Mit diesen besonderen strengmütterlichen Tonfall? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eher angewidert-entsetzt. Das kann sie gut.

      Löschen
  2. Aber Paterfelis … das gleiche gilt doch aber auch für die Herren … habe ich zumindest gehört … also reine Gerüchteküche … ähhm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber rein anatomisch bedingt ist die Technik des Wasserlassens und der damit einhergehende Nebeneffekt bei behaarter geschlechtsspezifischer Unterleibanatomie vermutlich doch etwas abweichend.

      Meine Oma hat mich vor Urzeiten gefragt, wann Frauen am wertvollsten sind. Antwort: Wenn sie vom Klo kommen, dann haben sie Perlen in den Haaren. Hat eine Weile gedauert, bis ich es begriffen hatte. Ich war ja noch jung und unverdorben. Bei Männern jedenfalls dürfte die Wahrscheinlichkeit, diesen Wertzuwachs zu erlangen, doch eher gering ausgeprägt sein. :-D

      Löschen
    2. Oh, wir hier auf dem Land haben eine wunderbare Erfindung, die nennt sich WC-Papier.
      Gibt es auch in feucht. :-))

      Löschen
    3. Moderne Zeiten. Schon fast dekadent. ;-)

      Löschen
  3. Also den müssen Sie jetzt genauer erklären, komme gerade nicht dahinter, was Sie so meinen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es vergessen, man hat mich ja nicht ausreden lassen.

      Löschen