Sonntag, 19. Juli 2015

Nordseefrühstück

Morgenroutine. Ich stehe auf und mache dem mir an der Engstelle zwischen Bett und Wand entgegenkommenden Kater klar, daß ich es durchaus ernst damit meine, genau dort entlanglaufen zu wollen.

Ab in die Küche. Was bieten wir den lieben Kleinen denn heute an?

Hering und Krabben.

Ich fülle den Napf.

Augenblicke später haben Smilla und Marty ihre Positionen eingenommen und fressen, was immer auch geht. Moment. Wie war das? Tatsächlich! Nicht Lilly und Marty, sondern Smilla und Marty. Ausgerechnet unser Trockenfutterjunkie macht sich über das Nassfutter her und drängt Lilly ab.

Immerhin lässt man noch etwas für unsere Möchtegernchefkatze übrig, welche sich später dann um ein paar der liegengebliebenen Reste kümmert.

Und ja, ich empfinde eine tiefgehende Dankbarkeit, daß alles so schnell ging. Und daß das Wetter es gerade zulässt, die Fenster weit aufzureißen.

Das Zeug stinkt wie ein ganzer Fischkutter. Ich mag ja Fisch sehr gerne und würde ihn auch schon am frühen Morgen essen, aber das hier… Pest, Hölle und Verdammnis treffen aufeinander.

Puuuhh!



Kommentare:

  1. Endlich Jemand, der mein Schicksal teilt. :-D Mitfühlende Grüße - Hella

    AntwortenLöschen
  2. Lässt du nur noch ein Beitrag auf der Startseite anzeigen? o.O
    Das verwirrt mich! >-<
    Woher soll ich denn dann wissen, ob ich Beiträge verpasst habe? *wild fuchtel*
    (Und kommt mir nicht mit dem Feeddingsdingendingda - das Ding raffe ich nicht und benutze es entsprechend auch nicht ._.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe etwas am Layout herumgebastelt. Aber ich kann die Zahl der angezeigten Beiträge auch wieder erhöhen. Weil du es bist. :-)

      Löschen
    2. Jeah! So ist es besser. Danke. ^______^~~~

      Löschen
  3. Schlimm, wenn die Viecher sich nach dem Fressen putzen, und dann die ganze verdammte Bande nach Fisch riecht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Aber an fünf Tagen in der Woche kann ich mich dann aus dem Staub machen. :-D

      Löschen