Dienstag, 12. Mai 2015

Vorfreude

Es war später Morgen, während wir in unserem kleinen, gemütlichen Büro friedlich vor uns hinwerkelten. Das hinter mir befindliche Fenster hatte ich einen Spalt weit geöffnet. Ruhig war es draußen, sehr ruhig. Bis plötzlich von dem benachbarten Teich aus ein markantes Geräusch zu hören war.

„Quaaaaack! Quack! Quack! Quack...!“

Die drei dort wohnenden Enten wurden wieder aktiv, was auch dem Ökoklaus nicht entgangen war.

„Paterfelis?“

„Japp, ich habe es gehört. Das Essen ruft uns.“




Und ich dachte, es wäre nur Science fiction. War wohl ein Irrtum. Wir sind auf dem Weg.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen