Sonntag, 17. Mai 2015

Sendepause

Ich muß mal etwas Druck aus dem Kessel lassen. 

Von daher gilt vorübergehend:







Kommentare:

  1. Aber nicht so lange, bitte.
    Und vor allem: Nicht ZUviel Dampf ablassen.... das bremst nur.

    Bis dahin,
    vany

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lange es dauert, kann ich nicht abschätzen. Aber ich will ja auch nicht vergessen werden, von daher...

      Löschen
  2. Was sein muss, muss eben sein.
    Alles Gute … bis bald (hoffe ich doch)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Viel Glück und gute Entspannung dabei, lass es Dir gut gehen!
    LG, Holger

    AntwortenLöschen
  4. Möge der Druck weichen und Du bald wieder da sein :)
    Lass es Dir gut gehen!

    Liebe Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
  5. Du fehlst mir jetzt schon, denn Dein Blog war bisher das Erste, was ich morgens las...Dennoch: Alles Gute und bis hoffentlich bald! LG H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch. Vielleicht ändere ich etwas, vielleicht auch nicht. Da muß ich noch drüber nachdenken.

      Löschen
  6. Hoffentlich kommst du bald wieder
    doch ich verstehs, manchmal muss man den Kopf freibekommen.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Herr Paterfelis, dann pausen sie .Solange sie wollen oder müssen.
    Wir sind ja geduldig.Also, ICH bin enorm geduldig.
    In der Hoffnung, dass sich alles so fügen möge, dass sie nicht platzen müssen, verbleibe ich mit enorm geduldigen Grüßen:
    Ihre Frau Gräde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ich selbstverständlich mit besonderer Freude zur Kenntnis nehme, sehr geehrte gnädige Frau. :-)

      Löschen
    2. Wobei, und das lassen sie mich bitte bereits an dieser Stelle verkünden, wohl spätestens am 25.05. diesen Jahres wieder etwas von mir zu erwarten sein dürfte. Das ist ein wahrlich festgeschriebener Termin.

      Löschen
  8. Hm. Da ich nicht weiß, in welcher Stimmung Du grade bist, hier 3 Kommentare, such Dir einfach einen aus! :-)

    1. Was ist am 25.05.?
    2. Oh Mann. Zum Durck ablassen empfehle ich entweder körperliche Betätigung, bei der man etwas kaputt macht (zB ein Brötchen an die Wand werfen, bis es völlig zerfetzt ist; das macht erstaunlich viel Spaß!) oder per Kopfhörer sch**ßlaute Musik! Ich drücke Dir die Daumen, dass Du Deinen Druck auf gute Art und Weise los wirst und es Dir dann wieder schnell besser geht!
    3. Also ich habe grade das Video angeschaut, die 15 Minuten und 1 Sekunde sind rum. Geht es jetzt weiter *ganzliebguck*?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1) Am 25.05. wirst du es wissen.

      2) Wurde mir verboten. Es gibt da einen entsprechenden Blogeintrag, habe gerade aber jetzt keine Zeit, den zu suchen.

      3) Bald.

      Löschen
    2. Na gut, na gut. Was bist du aber auch hartnäckig. Ich nehme den nächsten Bus. Hier ist der Eintrag:

      Klick mich

      Löschen