Freitag, 13. Februar 2015

Interpretationsfähige Meinungsäußerung

Unlängst habe ich zu einem Menschen vielleicht etwas vorschnell gesagt, daß ich ihn nicht für blöd halte (was man aus Gründen der Motivation eben schon mal so faselt).

Aber jemanden nicht für blöd zu halten schließt doch jetzt keineswegs direkt aus, daß er vielleicht saublöd sein könnte, oder?!



1 Kommentar:

  1. Nö ....
    ... sind doch zwei völlig verschiedene Geisteszustände ...

    LG Schnute

    AntwortenLöschen