Montag, 12. Januar 2015

Die Zitruspresse - schon wieder

Das Rätsel um die Zitruspresse soll nun seine Lösung finden. Die Kommentare habe ich absichtlich nicht gegenkommentiert, um nicht versehentlich einen Tipp von mir zu geben.

Antwort A scheidet aus. Ich bin doch nicht so behämmert und renne alle paar Tage in den Keller, nur um eine Zitruspresse wegzuräumen, die ich dann nach kurzer Zeit wieder bergen müsste. Kommentatorin Laura lag damit also leider falsch.

Und auch Antwort B ist nicht zutreffend. Unsere Zitruspresse hat ein schlichtes, zeitlos funktionelles Design, welches mir schon zusagt. Auch, wenn ich sie nicht als Staubfänger Dekorationsartikel in unserer Wohnung ansehen würde. 


Formschöne Eleganz in Halbobenansicht

Molly L. hatte noch eine weitere Antwortoption in den Raum geworfen. Ich bin geschmeichelterschüttert, welch genialer Gedankengang wie viel Niedertracht und Heimtücke mir zugetraut wird.  Aber leider ist auch Option D nicht zutreffend.

Die richtige Antwort ist Option C.

Die Namen aller Kommentatoren, welche auf die richtige Antwort gesetzt hatten, habe ich willkürlich mit einer Zahl zwischen 1 und 100 durchnumeriert…


Alle Namen auf einem Blatt

  …und danach unter Zuhilfenahme meines echten hundertseitigen Würfels so lange gewürfelt, bis…


Der Siegerwurf



...eine Gewinnerin für den wertvollen Preis feststand:




Herzlichen Glückwunsch.

Du darfst dir nun aus unserem Knabberschrankarchiv einen Doppelkeks (entweder mit Erdbeercremefüllung oder klassisch mit Schokoladencremefüllung) aussuchen, den ich hier sicher für dich aufbewahren werde.

Natürlich würde ich ihn dir auch zuschicken, wenn du mir die Lieferanschrift zukommen lässt.




Kommentare:

  1. OHMEINGOTTOHMEINGOTTOHMEINGOTT.... ICH HABE GEWONNEN!!!

    Ich danke der Academ... ie oder y???... egal, den danke ich nicht....
    Ich danke meinen Eltern, für ihre bedingungslose Liebe und ihren stetigen Glauben an mich!
    Ich danke meinem Lehrer aus der siebten Klasse, der mir das Schmettern beigebracht hat! Herr Z., ohne Sie wäre ich heute nicht da, wo ich bin!
    Ich danke meinen Freunden, die mich stets gut mit Stullen versorgt haben!
    Ich danke dem Busfahrer, der neulich geblinkt hat, ehe er los fuhr!
    Ich danke dem Pennymarkt umme Ecke, dass sie stets mein Toastbrot auf Lager haben, egal, wann ich da aufschlage!
    Ich danke all denen, die mich mal ganz geplegt KAZONG!!! am KAZONG!!! KAZONG!!!! (ja, sorry, hab nen ziemlich großen KAZONG!!!!)!
    Ich danke der ortsansässigen Abfallwirtschaft, dass sie immer meinen Müll mitnehmen!
    Ich danke den 97 anderen Teilnehmern, dass sie nicht mitgetippt und teilgenommen haben!

    Danke!

    OH-MEIN-GOTT! Ich habe gewonnen *sniff*

    Leider verbietet mit meine Religion, Doppelkekse mit Schokoladencremefüllung anzunehmen, die in einem Schrank mit Doppelkeksen mit Erdbeercremefüllung lagen. Ich spende daher meinen Keks dem deiner Wohnung am nächsten liegenden Kindergarten. Überreich aber bitte die Spende anonym, ich brauch nicht noch mehr öffentliche Aufmerksamkeit!
    Aber ein paar Fotos von den glücklichen Kindern hätte ich dann doch schon ganz gerne hier gesehen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Menno, dazu muß ich bergauf latschen. Aber dein Wunsch ist mir Befehl. Hoffentlich teilen die lieben Kleinen auch brüde... ähm, geschwisterlich. Sähe auf dem Foto sonst echt blöd aus.

      Löschen
    2. Wenn jeder einmal dran leckt, sollte das schon passen ;o)

      Löschen
    3. Ich bleibe auf jeden Fall am Ball. Foto wird folgen. ;-)

      Löschen
    4. Bin schon ganz aufgeregt :D

      Löschen