Dienstag, 25. November 2014

Leserumfrage

Vielleicht habt ihr es ja schon über andere Blogs mitbekommen: Anja Briehl, eine wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Hohenheim, führt eine Studie durch. Zu diesem Zweck werden Blogger und ihre Leser befragt. Ich habe mein Einverständnis gegeben, auch diesen Blog in die Befragung aufzunehmen.

Sofern ihr als meine Leser teilnehmen möchtet, ist ein Online-Fragebogen auszufüllen. Die Befragung findet vollkommen anonym statt; auch ich werde über die Beantwortung der Fragen keinerlei Informationen erhalten, die konkret mit mir und dem Blog in Verbindung stehen.

Im Weiteren zitiere ich auszugsweise den von Frau Briehl selbst verfassten Text:


Hintergrundinformationen

An der Universität Hohenheimführen wir derzeit eine wissenschaftliche Studie über die Beziehung von Bloggern und ihren Lesern durch. Bei diesem Projekt handelt sich um meine Abschlussarbeit, die von Prof. Dr. Michael Schenk betreut wird. Im Rahmen dieser Studie führen wir eine Onlinebefragung von Bloggern und deren Leserndurch. Bei der Auswertung werden die Angaben der Blogger mit denen Ihrer Leser verknüpft. Dies erfolgt über eine anonymisierte ID, die in den Fragebogenlinks enthalten ist. Unterstützt wird das Projekt von der Firma hallimash.


Individuelle Befragungslinks

Leser-Befragung:

Bei diesem Link handelt es sich um die Befragung Ihrer Leser. Bitte veröffentlichen Sie den Link auf Ihrem Blog und bitten Sie Ihre Leser, möglichst zahlreich an der Befragung teilzunehmen. Ihre Leser benötigen für das Ausfüllen des Fragebogens etwa 15 Minuten. Unter allen Teilnehmern der Leserbefragung werden 25 Amazon-Gutscheine im Wert von jeweils 20 Euro verlost.


Wichtige Hinweise

Bitte veröffentlichen Sie den Befragungslink für Ihre Leser ausschließlichauf dem Blog, auf das Sie sich in der Blogger-Befragung beziehen! 

Wie Sie bereits wissen, haben andere Blogger am Ende des Fragebogens die Möglichkeit, selbst individuelle Befragungslinks für ihr Blog anzufordern. Bitte geben Sie daher Ihre Links nicht an andere Blogger weiter, da sonst die Qualität der Daten beeinträchtigt wird.


Fragen

Für Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung: Anja.Briehl@uni-hohenheim.de


Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme am Projekt und die Unterstützung meiner Abschlussarbeit!

Mit freundlichen Grüßen

Anja Briehl
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Universität Hohenheim
Institut für Kommunikationswissenschaft
Fachgebiet für Kommunikationswissenschaft und Sozialforschung (540A)
Fruwirthstraße 49 (Kavaliershaus 2, Raum 014)
70599 Stuttgart

E-Mail: Anja.Briehl@uni-hohenheim.de
Webseite: https://kommunikationsforschung.uni-hohenheim.de/



Kommentare:

  1. Danke...

    Ich habe dann mal mitgemacht..

    Natürlich habe ich ganz furchtbare Sachen über dich gesagt;-)

    Ganz fürchterlich!;-)

    AntwortenLöschen
  2. ja, ich hab auch, allerdings spare ich mir einen Befragungslink zu meinem, da ich niemals ordentlich recherchiere und manche Menschen mein grädisch nicht verstehen und ich sowieso alles frei erfinde....;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja aber, aber - ist denn das ganze Internet nicht nur erfunden? Wenn ich nicht heute ohnehin schon ganztägig verstört wäre, dann wäre ich es spätestens jetzt.

      Löschen
    2. hm...also, die Rettungsaktion aus dem Päckle , bei der Frau Abalone, mit ohne Beatmung..die gabs heute wirklich...also, nicht ALLES fa*ke..im großen weiten WWW.
      Ja.
      ;o)

      Löschen