Samstag, 27. September 2014

Verantwortung und ähnlicher Unfug

Dr. Strebsinger wies uns an, unmittelbar und ab sofort nur und ausschließlich noch die Akten mit den grünen Bändchen zu bearbeiten. Die anderen sollen wir angehen, wenn die Akten mit dem grünen Bändchen fertig sind. Das ist sehr unglücklich, denn dann bleiben die Akten mit den blauen, roten und gelben Bändchen liegen. Es kommen einfach zu viele Akten mit grünen Bändchen rein. Wir wiesen ihn darauf hin, aber er meinte nur, daß das Liegenlassen dann eben die Konsequenz daraus wäre.

Sehr einleuchtend. Da zeigt sich der akademisch geschulte Verstand.

„Herr Dr. Strebsinger, übernehmen Sie denn auch die Verantwortung dafür, wenn bei den Akten mit den blauen, roten und gelben Bändchen jetzt etwas ganz gewaltig aufbrummt, bloß weil wir die liegenlassen müssen?“

„Nein, natürlich nicht. Jeder ist für seinen Arbeitsbereich selbst verantwortlich. Das müssen Sie schon alleine regeln.“

Ähm, ja. Finde den Fehler…




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen