Samstag, 30. August 2014

Piepshow

Es war noch die Zeit, bevor ich ins Krankenhaus kam.

Wir saßen in unserem gemütlichen Büro und… Ähm, nein, falscher Anfang. Die Macht der Gewohnheit. Entschuldigung. Wir saßen also nicht in unserem kleinen, gemütlichen Büro und arbeiteten auch nicht vor uns hin. Vielmehr saßen wir in unserem Wohnzimmer und taten, was man in einem Wohnzimmer eben tut. Man wohnt so vor sich hin.

Die Tür vom Waschmaschinenraum – ein kleiner Raum unter der Treppe zum Souterrain – stand offen. Die Waschmaschine tat das Ihrige zur Untermalung der allgemeinen Geräuschkulisse, als es plötzlich anfing zu piepen. Was allgemein und speziell in dieser Form als ein nicht übertrieben gutes Zeichen gewertet werden sollte.

Eine von uns in die Wege geleitete Untersuchung der Sachlage führte zu dem Schluß, daß das Piepen von der Waschmaschine stammte. Eindeutig. Nur – um ein wenig Niveau hier reinzubringen anzudeuten – stellte sich direkt die Frage: Was will uns der Künstler Entwickler damit sagen? Warum spricht die Maschine zu uns?

Ein eingehendes Lesen der Bedienungsanleitung führte zu der Erkenntnis, daß ein Piepen der Waschmaschine nicht vorgesehen sei. Zumindest fand sich kein Hinweis darauf. Sehr bedenklich.

Das weitergehende Studium des Schaltplanes – meine Angetraute kennt sich mit so etwas aus, während ich derlei Dinge eher für Schnittmuster halte, denn die kann ich genauso gut lesen und erkenne entsprechende Ähnlichkeiten – ließ uns zu dem uns nicht weiterführenden Wissen gelangen, daß ein Piepen eben dieser Waschmaschine technisch ausgeschlossen ist.

Es konnte nur einen Grund haben: SIE sind doch unter uns.

Unsere neue Waschmaschine piept übrigens auch. Aber die darf das wenigstens.



Kommentare:

  1. Was denn, musste die Alte, wegen des Piepens, gleich den Dienst quitieren? Oder wieso piept nun die Neue?
    Bei Dir möchte ich nicht Maschine sein...
    Ähm, die Menschmaschine?
    Da war doch was.

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Piepen hatte nichts damit zu tun. Die Maschine war schon älter und zeigte immer häufiger technische Aussetzer. Das wollten wir nicht bis zum Schluß ausreizen. Es wäre ziemlich doof gewesen, ohne Hosen zur Arbeit zu gehen. ;-)

      Löschen