Dienstag, 20. Mai 2014

Ei Ei Ei...

Mandy und ich waren auf der diesjährigen Personalversammlung des LASA. Es handelte sich um eine unauffällige Veranstaltung ohne besondere Höhepunkte. Die Reden unserer Personalräte waren – im Gegensatz zu früheren Jahren, als ich noch selbst, wenn auch ohne eigenen Wortbeitrag, als Personalrat auf der Bühne saß – doch recht kurzweilig.

(Ja, klar. Der Soziophobiker war tatsächlich einst Personalrat. Das erzähle ich aber ein anderes Mal.)

Es näherte sich der Zeitpunkt, zu dem traditionell unser Geschäftsführer das Wort ergreifen sollte, um uns wieder zu erklären, daß wir eigentlich überbezahlt im Paradies arbeiten würden.

Mandy stieß mich von der Seite an und raunte mir etwas zu.

„Du, Paterfelis, hast du heute eigentlich deine Eier dabei?“

Ich sah kurz an mir runter.

„Ähm, Mandy, findest du nicht, daß wir das besser zu einer anderen Gelegenheit erörtern sollten?! – Autsch!“

Wie erkläre ich der zweitbesten Ehefrau von allen denn jetzt den blauen Fleck, den ich abends zweifellos am Oberarm haben werde?






Kommentare:

  1. Du kannst also Gedanken lesen. Gruselig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So weit würde ich nicht gehen. Männliche Intuition und Feingefühl beschreibt es besser.

      Löschen
  2. Sag Deiner zweitbesten Ehefrau einfach, Du hättest einen Arbeitskampf ausgefochten...

    AntwortenLöschen