Donnerstag, 30. Januar 2014

Toilettenspiele - die ultimative Grenze

Ich habe sie erreicht – die ultimative Grenze dessen, was bei meinen Toilettenspielen möglich ist.

11 Klorollen stecken nun in einer weiteren, ohne daß die äußere Rolle eingerissen ist. Natürlich wurden die inneren Rollen nur geknickt, gefaltet, gerollt und gesonstwast, aber ebenfalls nicht beschädigt, gerissen, geschnitten oder gesonstwast.




Ich bin mir sehr sicher, daß mehr nicht machbar ist.

Wer fordert mich heraus?



Kommentare:

  1. Grandios! Das muss Dir erst mal einer nachmachen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehre wem Ehre gebührt. Ich bin da sehr unbescheiden.

      Löschen
  2. Bekannt war mir lediglich, dass man mit diesen Papprollen basteln kann.
    Ich gönne dir dein Hobby.
    Eine Frage habe ich aber, ist es wichtig von welcher Marke die vorher rumgewickelten Papiertücher stammen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die Rollen dürften genormt sein. Wir verwenden die Hausmarken von Feinkost Albrecht oder dem Schwarz-Markt. Da sind mir noch keine Unterschiede aufgefallen.

      Löschen
    2. Ja, in der Regel schon. Da gibt es einen "Euro-Kern", 76 mm Durchmesser. AAAAaaaaber.... Bei ganz-billig-Angeboten ist der Kern auch gerne mal größer, weil der Kunde nur den Umfang wahrnimmt. ;-) Da passen dann aber auch mehr andere Hülsen hinein ;-)

      Löschen
    3. Gut. Da wir hier alle sehr ehrenhaft sind, gehe ich davon aus, daß Teilnehmer am Wettbewerb nur mit den zuvor erwähnten Original-Rollen arbeiten. Schummler werden gnadenlos ausgebuht.

      Löschen
  3. Wieviele Wochen braucht man für 12 Rollen? Interessanter Dreisatz ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles eine Frage der relativen Durchfallquote pro verzehrtem Billig-Döner.

      Löschen
  4. Papperlapapp ... ich halte mit meiner Katze dagegen, die eine volle Klorolle in 1 Minute abrollt. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, eine neue Disziplin. Sehr schön. Da muß ich mich aber leider schon vor dem Start geschlagen geben; unsere Katzenbande ignoriert volle Klorollen komplett.

      Wenn ich die das trainieren lasse, bekomme ich bestimmt Ärger mit der zweitbesten Ehefrau von allen.

      Löschen
  5. Ich verneige mich. Abermals.

    (Wurdest du darüber informiert, dass sich unsere Selbsthilfegruppe erst nächste Woche trifft? Ich freu mich.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke.

      (Ich weiß Bescheid. Bringst du wieder die leckeren Klosteine mit?)

      Löschen
  6. Antworten
    1. *jubel*

      Endlich wird die Herausforderung angenommen.

      Löschen