Donnerstag, 23. Januar 2014

Die natürlichen Dinge

Es war noch ruhig und friedlich in unserem Büro. Das war insoweit nicht verwunderlich, denn ich saß noch alleine in unserem Raum. Da schlich sich Sven etwas unerwartet rein, grinste bis hinter beide Ohren, legte etwas auf Mandys Tisch und verschwand wieder. Ich dachte nicht weiter drüber nach und arbeitete weiter.

Als Mandy erschien, bemerkte sie sofort die Veränderungen auf der Arbeitsplatte, nahm eine Tüte hoch, fing an zu grinsen und sagte etwas, was sich so wie „Der Sack!“ anhörte. Sie öffnete die Tüte und steckte sich etwas von dem Inhalt in den Mund. Auf die Entfernung gesehen hatte es Ähnlichkeit mit Fruchtgummi. Nichts was auch nur im Ansatz meine Begeisterung erzeugen könnte.

Im Laufe des Morgens kam noch die eine oder andere Besucherin. Stets zeige man sich von dem Fruchtgummi sehr angetan und steckte es mit auffälligem Grinsen in den Mund.

Just in dem Moment, als sich mal wieder ein kleines Rudel um Mandy versammelt hatte, erschien auch Karla endlich auf der Bildfläche. Natürlich war sie neugierig und mischte sich unter das Rudel, bis plötzlich…

„IHHH, das kann man doch nicht in den Mund stecken. BAAAHHH!“

Es wurde Zeit für mich als Stubenältester, der Sache dann doch mal auf den Grund zu gehen.

„Mädels, was habt ihr denn da?“

Mandy grinste mich an. „Hier, schau selbst.“

 


„Sven hatte mir immer schon angekündigt, mir mal einen Gummipimmel mitzubringen. Jetzt habe ich sogar ganz viele bekommen.“

Also echt jetzt, wenn meine Mutter wüsste, wo ich fast jeden Tag hingehe, würde die mich nie wieder vor die Tür lassen.



Kommentare:

  1. Mir scheint, Mandy ist eine "Naschkatze".
    Und Karla geht zum lachen wohl immer in den Keller?

    Wohl bekomms...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um es mal positiv auszudrücken: Karla erscheint mir als ein noch sehr junges und sehr unschuldiges Mädchen vom Lande.

      Löschen
  2. Was es nicht alles gibt. Bei jeder Art von Fruchtgummi muss ich allerdings immer an "Rinderwahnsinn" denken, also käme mir das nicht in den Mund.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es soll ja auch Fruchtgummi mit Agar geben. Das müsste den Wahnsinn zu vermeiden helfen. Zumindest DIESEN Wahnsinn.

      Löschen
  3. Mein Motto, lieber Paterfelis: Ohne Gummi kommt kein Schniedel in die Schnute!!! Somit sind das also sehr vernünftige und gesunde Süssigkeiten ;-)
    Liebe Grüße von Felina, die eine Schwäche für Fruchtgummis hat.

    AntwortenLöschen
  4. etwa Voodoo? oder doch nur pubertäres Naschwerk? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Voodoo? Lass uns doch bitte an deinen Gedanken teilhaben...

      Löschen