Sonntag, 17. November 2013

Kugelschreiber

In diesem Haushalt wird geschrieben. Hier wird im Regelfall an einem Tag mehr geschrieben als in vielen anderen Haushalten ohne schulpflichtige Kinder in einer ganzen Woche. Oder noch mehr.  Die Masse wandert ohne Umwege auf die Festplatte, aber nicht wenig wird auf die altbewährte Art mit Kugelschreiber auf Papier gebannt.

Es ist müßig sich darüber auszulassen, daß Kugelschreiber die Tendenz haben, zu verschwinden. Auch wenn nie ein Fremder oder Bekannter in der Zeit zwischen dem letzten Gebrauch dieses Schreibgerätes und der beginnenden Suche nach Selbigem die Wohnung betreten hat. Also kann es nicht geklaut worden sein. Auch nicht von der Katzenbande. Die tut so was nicht.

Nein, ich werde keine neue, mehr oder weniger humorvoll-satirische Abhandlung zu dieser Thematik veröffentlichen, genauso wenig wie ich gedenke, Ähnliches zum ewigen Übel der sockenfressenden Waschmaschine zu versuchen.

Ich will einfach nur wissen, WO DAS VERFLIXTE TEIL JETZT SCHON WIEDER HERUMLIEGT!

Sachdienliche Hinweise bitte an den Verfasser.


Kommentare:

  1. Schau mal in der Sofaritze oder unter Kühlschrank, da finde ich meine meistens wieder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erledigt. Ohne mich näher darüber auszulassen, was ich da wirklich entdeckt habe, möchte ich zumindest mitteilen, daß der Kuli nicht zu den aufgefundenen Dingen zählte.

      Weitere Vorschläge?

      Löschen
  2. Das mit den verschwundenen Kugelschreibern kenne ich auch gut.

    Bin so frei: a) hier mitzulesen und b) zu kommentieren.

    Habe den Weg von der Laborfee hierher gefunden.

    Einen schönen Sonntag wünscht herzilchst

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei willkommen in meinem bescheidenen Heim in Klein Bloggersdorf.

      Und viel Spaß beim

      a) mitlesen und
      b) kommentieren. :-)

      Löschen
  3. ich habe gerade einen im Badezimmer gefunden - falls dir das weiterhilft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da trau ich mich nicht zu suchen. Wer weiß, was ich da wieder so alles finde. Wozu brauchst du einen Kugelschreiber im Badezimmer?

      Löschen
    2. wie feige du bist :o)
      ich möchte an dieser Stelle jegliche Verantwortung für den aktuellen Aufenthaltsort unseres Schreibgerätes weit von mir weisen. Die Haustiere können wir auch ausschließen... blieben noch drei Personen übrig... ich find' das raus!

      Löschen
  4. Ich würde mal empfehlen, die Altpapierkiste zu kontrollieren - Kugelschreiber fühlen sich ja doch ab und an auf einer Zeitung wohl und wandern dann mit dieser ...

    LG
    Mechthilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wieder ein Fehlschlag. Aber die Katzenbande hat sich über die vielen zusammengeknüllten Zettel aus dem Notizblock, die hier auf einmal wieder zugänglich wurden, sehr gefreut. Insbesondere Lilly, die natürlich sofort einen davon im Wassernapf versenken musste.

      Löschen
  5. Oh, das ist einfach:
    Schon mal hinter dem rechten Ohr nachgeschaut?
    Dort finde ich meine Kugelschreiber hin und wieder.

    Ansonsten ist für jedwede vermutete Verortung stets die Handtasche der Frau ein nie versiegender Quell verlorener Dinge - und falls der Kugelschreiber dort auch nicht zu finden ist, so entdeckt man(n) dort dennoch vielerlei verloren Geglaubtes und auch solcherlei, von dessen Verschwinden man bis dahin keinerlei Kenntnis gehabt hatte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, aus diesen Worten spricht wieder viel Weisheit. Aber bevor ich anfange, die diversen (Hand-)Taschen meiner Angetrauten zu durchwühlen, würde ich wohl lieber auf die Neuware aus dem geheimen Kugelschreiberarchiv zurückkommen.

      Und wenn da auch nichts mehr ist, bekomme ich einen Anfall. Dann bin ich wenigstens nicht leer ausgegangen.

      Löschen