Freitag, 15. November 2013

Kratzer

Nach dem Sport pflege ich zu duschen und neue Kleidung anzuziehen. Man nimmt ja Rücksicht auf seine Mitmenschen. Meistens. Natürlich bin ich bei diesen Gelegenheiten nicht immer alleine im Umkleideraum. Unlängst machte ich mir aber so meine Gedanken, was die anderen Herrschaften wohl vermuten würden, wenn sie meinen von frischen Kratzern zerfetzten Rücken ansichtig werden.

Neidvolle Gedanken hinsichtlich leidenschaftlichen Liebeslebens? Und das bei diesem Holzfällertyp mit überdimensioniertem Waschbrettbärbauch? Nein, dieses ist ein U18-Blog, die Wahrheit sah natürlich anders aus. Obwohl weibliche Beteiligung nicht abzustreiten ist.

Seniorkatze Sally ist nicht mehr die Fitteste. Es kommt vor, daß sie, während sie irgendwo vor sich hindöst, das Gleichgewicht verliert und abrutscht. Bislang ist ihr dabei noch nichts geschehen, und ich hoffe, daß das auch so bleibt.

Wie so oft lag Sally auf der Rückenlehne des Monsters, als sie noch im Halbschlaf – wie Katzen das so zu tun pflegen – aufstand, sich um sich selbst dreht, nur um dann wieder eine liegende Position einzunehmen und weiterzuschlafen.

Doch in ihrem dösigen Zustand verfehlte sie mit einer Pfote den festen Untergrund. Sally rutschte ab – und zwar genau in die Lücke zwischen dem Kissen und meinem Rücken. Vor Schreck strampelnd versuchte sie, den Sturz abzufangen und sich wieder hochzuarbeiten. Dummerweise waren ihre dahingehenden Bemühungen auf meine Rückseite und nicht etwa auf das Kissen bezogen. In dieser Position konnte ich ihr nicht so richtig weiterhelfen, sie aber auch nicht loswerden, da sich ihre immer noch spitzen die Krallen in mein Shirt und meinen Rücken bohrten.

Es ist übrigens ein schönes Gefühl, wenn der Schmerz irgendwann nachlässt.



Kommentare:

  1. an dieser Stelle wäre natürlich ein Foto der in Mitleidenschaft gezogenen Körperpartie angebracht - muss ja nicht unter der Dusche sein :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja sehr schüchtern bei so etwas. ;-)

      Löschen
  2. Bei der Gelegenheit möchte ich doch auch mein Interesse bekunden - im Dienste der Wissenschaft, versteht sich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn wir uns mal in der Sauna begegnen, darfst du die Narben zählen. :-)

      Löschen
  3. Sauna ist Klasse, komm darauf zurück :-) .

    AntwortenLöschen